HSC-PachtPlus

Angebot & Fragen

Sekretariat
(03 43 86) 50 2 - 0

Bitte rufen Sie mich zurück


HSC-PachtPlus

Pacht- und Tauschverwaltung

Stammdaten

Mandanten- und Betriebsverwaltung

Das Programm ist mandantenfähig. Es können also beliebig viele Einzelbetriebe bearbeitet werden. Ist es aber erforderlich, Auswertungen und Einträge über mehrere Betriebe zu verwalten, z.B. mehrere Tochterfirmen, so kann die Organisationsart Betrieb eingesetzt werden.

Jahressteuerung
Jahr

Angaben zu den Flächen unterliegen der jährlichen Verwaltung. Durch das Anlegen werden neue Jahre erzeugt. Hier wird das jeweiligen Jahr als Basisjahr für Eingaben und Auswertungen ausgewählt. In vielen Programmteilen kann zusätzlich das Jahr ausgewählt werden. Pachtdaten werden entsprechend der eingetragenen Steuerungsdaten fortgeschrieben.

Pachtvertragsverwaltung

In dieser Verwaltung wird dem Pachtvertrag eine Adresse zugeordnet. Der Vertrag erhält ein Nummer. Die Art, ob es ein Tausch oder eine Pacht ist, wird ebenfalls vermerkt. Mit dem Eintrag Erbengemeinschaft erhält man die Möglichkeit, die Pacht aufzuteilen. Bei der Erfassung ist auf die Nutzung der zentralen Adressverwaltung zu verweisen.

Gemeinde-, Gemarkung-, Feldstück-, Feldblock- und Fruchtart
Gemeindeverwaltung

Diese Grunddaten sind Informationen zur Charakterisierung der einzelnen Flächen. Als Beispiel wird die Gemeindeverwaltung gezeigt.

Gemeindeverzeichnis

Für Gemeinde und Gemarkung wird eine Eingabehilfe mitgeliefert, die die zugehörigen Schlüsselnummern generiert.

Nutzerverwaltung
Anmeldung

Der Zugriff auf die Daten kann bei Bedarf über Nutzerrechte geregelt werden. Sobald ein Nutzer eingetragen ist, kann das Programm nur über den Nutzerlogin gestartet werden.

Nutzerverwaltung

Die zugehörigen Nutzer werden im Dialog eingegeben. Dabei ist es unerlässlich einen Nutzer mit dem Status Administrator anzulegen. Nur er kann weitere Nutzer anlegen und wichtige Tätigkeiten im Programm ausführen.

Nutzerverwaltung

In Berechtigung kann dem Nutzer der lesende Zugriff auf den Betrieb mit „anzeigen“ erteilt werden. Schreibender Zugriff erfolgt mit der Zuweisung „bearbeiten“. Diese Zuordnung kann nur mit Zugriffstatus Administrator erteilt werden.

Eingabe und Änderung der Grunddaten

Eingabe der Grunddaten

In fast jedem Programmteil gelangt man zu dieser Erfassungsmaske. Hier werden alle wichtigen Informationen zur Fläche erfasst oder geändert. Die Nutzungsarten, die zur Auswahl möglich sind, werden in Einstellung|Flächenparameter festgelegt.

Flächenverwaltung

Unter dem Hauptmenüpunkt Flächen ist die Bearbeitung der Flächen organisiert. Durch die Untermenüpunkte nach Nummer, Name, Gemarkung, Feldstück, Frucht und Verpachtung wird eine Vorsortierung vorgenommen.

Flächenverwaltung

In dieser Flächenauswahl wird links das Auswahlkriterium und rechts die Fläche dargestellt. Die Ansicht ist nach jeder Spalte sortierbar.

Flächentausch

In der Landwirtschaft ist neben der Pacht der Flächentausch eine gängige Praxis.

Flächentausch

Im obigen Teil wird der Tauschpartner ausgewählt und in der unteren Tabelle die zugehörige Fläche dargestellt. Mit einem Doppelklick kann man die Flächengrunddaten einsehen.

Schlagbearbeitung

Schlagbearbeitung

Eine zusätzliche Verwaltungsebene ist die Schlagverwaltung. Den gemarkungsorientierten Flächendaten können Schläge und Früchte zugeordnet werden. Hier ist die Möglichkeit der schnellen Änderung der Anbaustruktur gegeben.

 

Auswertungen

In HSC-PachtPlus stehen Ihnen flächenbezogene Analysen zum Basisjahr aber auch über Zeiträume zur Verfügung.

Auswertung nach Gemarkung/Feldstück und Schlag

Auswertung

Beide Auswertungsarten unterscheiden sich durch die Sichtweise, schlagorientiert oder nach Gemarkung. Die Art und Weise der Listenerstellung ist jedoch gleich. Nach der Feldauswahl kann sofort eine Liste ausgegeben werden. Für spätere Wiederverwendung ist eine Abspeicherung mit Namen vorgesehen.

Pachtzeit
Pachtzeit

Eine Analyse der Verpachtung über die Vertragszeiträume ist für den landwirtschaftlichen Pächter unerlässlich. Daher wird im Programm eine anpassungsfähige Auswertung angeboten. Neben der Generierung der Zuordnungszeiträume ist die Anzeige der Verpächter wichtig.

Flächengröße
Flächengröße

Eine gibt eine Auswertung der Verpächter nach Flächengröße im Bezugsjahr.

 
Pachtzeiträume

Eine weitere Darstellung erfolgt über die möglichen Pachtzeiträume.

Jahresvergleich
Jahresvergleich

Hier ist die Kontrolle der Flächen nach Gemarkung nach genutzt oder nach Zu- und Abgängen für Netto-, Katasterflächen möglich.

Jahresvergleich nach SChlägen

Die gleichen Flächen können auch über die Jahre nach Schlägen dargestellt werden.

Summe aller Flächen
<Summe aller Flächen

Einen schnellen Überblick über den Pacht- und Tauschzustand des Unternehmens erhält man hier.

Anbauplan
Anbauplan

Wird in der Grunddatenerfassung oder in der Schlagbearbeitung die Frucht mit erfasst, so ist eine Darstellung in folgender Form möglich.

 

Pacht- und Tauschvertrag

Pachtverträge

Für die individuelle Vertragsgestaltung wird ein Textbaustein mitgeliefert Über den Reiter Vorlage kann der jeweilige Vertrag ausgewählt und gestaltet werden.

 
Vertragsbearbeitung

Pachtzahlung

Die Berechnung der Pacht kann in zwei Arten erfolgen:
  • über einen Festeintrag in der Pachtvertragsverwaltung oder
  • über die Pachtbetragszuordnung zur jeweiligen Fläche.
Pachtzahlung

Mit Neuberechnen wird der Betrag aus dem Datenbestand ermittelt, dem Verpächter zugeordnet und gegebenenfalls in Raten aufgeteilt. Diese Beträge können gesperrt, zur Barzahlung oder zur Überweisung freigegeben werden. Der jeweilige Zustand wird über Ikonen signalisiert. Mit Zahlung starten wird für die Überweisungsbeträge eine DTAUS1-Datei für den Banktransfer erstellt. Ist dem Verpächter eine Erbengemeinschaft zugeordnet so erfolgt die Aufteilung entsprechend des angegebenen Schlüssels.

Zahlungsauswertung
Zahlungsauswertung

Entsprechend des Auszahlungszustandes können in diesem Programmpunkt die Werte dargestellt werden.

Adressverwaltung, Etikettendruck, Serienbriefe

Adressverwaltung
Adressverwaltung

Anschriften werden im Programm mehrfach benötigt. Deshalb ist es notwendig und zweckhaft die Adressen zentral zu verwalten. Es besteht die Möglichkeit, nach doppelten Adressen zu suchen und sie zu eliminieren.

Etikettendruck
Etikettenassistent

Für den Briefverkehr oder andere Anforderungen können Etiketten gedruckt werden. Dabei können verschiedene Einstellungen verwaltet werden. Eine Auswahl von vordefinierten Größenstandards wird über Vorgaben mitgeliefert.

Serienbrieferstellung
Serienbrief erstellen

Um die verwalteten Adressen in Serienbriefen zu verwenden, wurde dieses Modul eingefügt. Es besteht die Möglichkeit, mit den Adressen der aktuelle Pachtverträge zu arbeiten oder Adressen aus der Adressverwaltung einzusetzen. Im Brief können fast alle Felder der Adresse verwendet werden. Die Vorlage des Serienbriefes wird verwaltet.

Selektierung der Adressen

Eine zusätzliche Selektierung der Adressen ist ebenfalls möglich. Diese Daten werden dann im Word als Serienbrief weiterverarbeitet.

 
HSC-LohnPlus
HSC-FinanzPlus
HSC-AgroTimer
HSC-AuftragPlus
HSC-AktiePlus
HSC-Rechnungsbuch
HSC-Kostenrechnung
HSC-Kassenbuch
Aktuell sind keine Schulungen für dieses Programm geplant. Für eine individuelle Schulung können Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen.

So finden Sie uns

HSC Hard- und Software
Consulting GmbH

Dürrweitzschen
Obstland-Straße 48
04668 Grimma

Telefon: (03 43 86) 502 0

Kontaktieren Sie uns