HSC-Kassenbuch

Angebot & Fragen

Sekretariat
(03 43 86) 50 2 - 0

Bitte rufen Sie mich zurück


HSC-Kassenbuch

Kassenbuch-Software mit Exportfunktion

Allgemein

Programmstruktur

Mit HSC-Kassenbuch bieten wir Ihnen die rechtssichere, komfortable und effiziente Lösung zur Erfassung ihrer Kassenbewegungen.

Sie allein entscheiden, ob die Buchungen bereits mit den dazugehörigen Gegenkonten, Steuerschlüsseln sowie Kostenstellen und Kostenträgern für die Finanzbuchhaltung erfasst werden sollen oder nicht. Dadurch bietet Ihnen HSC-Kassenbuch die Freiheit und Flexibilität, die Sie tagtäglich benötigen.

Dank der klaren, übersichtlichen Menüstruktur und der intuitiv gestalteten Programmumgebung findet sich nicht nur der geübte Benutzer schnell zurecht.

Das Programm ist außerdem uneingeschränkt mandanten- sowie netzwerkfähig, was Ihnen die Verwaltung mehrerer Betriebe ermöglicht. Zusätzlich können Sie die erfassten Kassenbuchungen per Datenexport an die Finanzbuchhaltung (wie HSC-FinanzPlus oder DATEV) übergeben.

Leistungen im Überblick

  • Erfüllt alle Anforderungen der GoBD
  • Flexible Erfassung, die sich Ihren Wünschen anpassen lässt
  • Buchen mehrerer Kassen in einem Betrieb
  • Uneingeschränkt mandanten- sowie netzwerkfähig (auch via Terminalserver)
  • Individuell konfigurierbare Benutzerverwaltung
  • Stammdatenimport aus HSC-FinanzPlus
  • Export-Schnittstellen für die Finanzbuchhaltung (HSC-FinanzPlus oder DATEV)
  • Integrierter GDPdU-Export für die Betriebsprüfung

Die vollständige, integrierte Hilfe gibt Ihnen die notwendige Sicherheit beim Umgang mit HSC-Kassenbuch. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, hilft Ihnen unser kompetentes Supportteam.

Wir konnten Ihr Interesse wecken? Dann testen Sie HSC-Kassenbuch vollkommen unverbindlich und kostenfrei. Laden Sie sich jetzt die » Demoversion herunter.

 

Stammdaten

Stammdaten

In HSC-Kassenbuch können nicht nur unterschiedliche Kassen verwaltet werden.

Zur Vereinfachung der Finanzbuchhaltung und der Vermeidung von doppeltem Buchungsaufwand lassen sich im HSC-Kassenbuch auch Sachkonten, Steuersätze (bzw. Steuerschlüssel), Kostenstellen und Kostenträger anlegen, die in den Buchungen mit erfasst werden können. Beim Druck des Kassenbuches sind diese Angaben wahlweise zu- oder abschaltbar.

Sollten Sie diese Details nicht erfassen wollen, können die Felder in den Einstellungen abgeschaltet werden. Das beschleunigt die Erfassung und spart unnötige Klicks. Außerdem ist das Programm so auch für Buchhaltungslaien ohne Probleme nutzbar.

Benutzerverwaltung

Benutzerverwaltung

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Aus diesem Grund verfügt auch unser Programm HSC-Kassenbuch über eine integrierte Benutzerverwaltung.

Diese ermöglicht Ihnen das Anlegen verschiedener Benutzer, deren Zugriffsrechte Sie auf Programmfunktionen und bestimmte Mandanten begrenzen können.

Auf diese Art und Weise schützen Sie ihre Daten vor unberechtigten Zugriffen und können jedem Mitarbeiter nur die Rechte zuweisen, die er für seine Arbeit mit dem Programm wirklich benötigt.

Individueller Druck

Druck

Auch bei der Ausgabe der Kassenbewegungen für Ihre Ablage bietet unser HSC-Kassenbuch dieselbe Freiheit und Flexibilität, die Sie bereits bei der Erfassung genießen können.

Neben der Auswahl, für welche Kasse und welchen Zeitraum der Druck erstellt werden soll, können Sie entscheiden, ob gegebenenfalls erfasste Steuerbeträge auf dem Ausdruck erscheinen sollen und wie sortiert wird.

Über die Vorschau können Sie sich vergewissern, ob der Ausdruck Ihren Wünschen entspricht. So vermeiden Sie unnötige Druckkosten.

 

Export

Buchungen exportieren

Zusätzlich zur Erfassung und Ausgabe der Kassenbuchungen bietet HSC-Kassenbuch den Export der Daten an Finanzbuchhaltungssysteme (wie HSC-FinanzPlus und DATEV) an. So ersparen Sie sich oder ihrem Steuerberater doppelten Erfassungsaufwand.

 
Import

Unser HSC-Kassenbuch soll nicht nur Buchhaltern verständlich sein. Aus diesem Grund wurden die Änderungs- bzw. Ergänzungsmöglichkeiten beim Import der Kassenbuchungen in HSC-FinanzPlus so angepasst, dass hier für die Finanzbuchhaltung entscheidende Daten, wie Gegenkonten oder Steuerschlüssel, nachgetragen werden können.

Dem Finanzbuchhalter wird so die nötige Freiheit gegeben, um beispielsweise die Buchungen den richtigen Gegenkonten zuzuordnen, Steuerschlüssel zu ergänzen oder Buchungstexte zu verändern.

GoBD - Umsetzung

HSC-Kassenbuch wurde in enger Absprache mit Steuerberatern entwickelt und orientiert sich an den Regeln, die auch für das Papierkassenbuch gelten. Um Ihnen ein rechtssicheres elektronisches Kassenbuch an die Hand zu geben, wurden zahlreiche Sicherheitsmechanismen eingearbeitet.

Unveränderbarkeit

Grundsätzlich ist jeder erfasste Datensatz in HSC-Kassenbuch festgeschrieben. Es gibt keine Möglichkeit, diesen ohne Spuren zu verändern oder zu löschen. Wie auch im Papierkassenbuch können Sie Fehler natürlich berichtigen. Dazu stehen Ihnen zwei unterschiedliche Funktionen zur Verfügung. Sie können die Buchungen jederzeit bearbeiten und für die Kassenbuchführung irrelevante Daten (Steuersätze, Gegenkonten etc.) ändern. Der originale Datensatz geht dabei nicht gänzlich verloren. Dank einem umfangreichen Protokoll wird dies komplett aufgezeichnet. Außerdem können Sie Buchungen auch – wie im Papierkassenbuch – durchstreichen und korrigiert neu erfassen. Der falsche Datensatz erhält vom Programm ein Kennzeichen, wodurch er nicht mehr in die Berechnung eingeht. Dem Prüfer können all diese Informationen mit Hilfe der integrierten GDPdU-Schnittstelle zur Verfügung gestellt werden.

Integriertes Zählprotokoll

Zwar ist ein Zählprotokoll laut Bundesfinanzhof (BFH v. 16.12.2016, X B 41/16) nicht zwingend erforderlich, dennoch kann es die Glaubwürdigkeit Ihrer Kassenführung bei einer Betriebsprüfung stützen. Mit dem integrierten Zählprotokoll müssen Sie nur die Münzen und Scheine zählen und deren Stückzahl eintragen. Das Programm prüft dann auf Übereinstimmung der beiden Bestände und zeigt Ihnen die Differenz. Die Werte werden gespeichert, sodass Sie die Differenz aufklären und ggf. eine Korrekturbuchung durchführen können.

Weitere Funktionen

Beim Übernehmen einer neuen Buchung prüft das Programm, ob der Saldo der Kasse negativ werden würde und lehnt die Buchung ggf. ab. Es gilt schließlich grundsätzlich - in einer Kasse kann nicht weniger als Nichts sein. Ihnen könnte dadurch eine vergessene Einnahme oder eine falsch datierte Ausgabe auffallen. Den Bestand haben Sie jederzeit im Blick, da er mit jeder Buchung aktualisiert wird.

 

HSC-LohnPlus
HSC-FinanzPlus
HSC-AgroTimer
HSC-AuftragPlus
HSC-AktiePlus
HSC-PachtPlus
HSC-Kostenrechnung
HSC-Rechnungsbuch
Aktuell sind keine Schulungen für dieses Programm geplant. Für eine individuelle Schulung können Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen.

So finden Sie uns

HSC Hard- und Software
Consulting GmbH

Dürrweitzschen
Obstland-Straße 48
04668 Grimma

Telefon: (03 43 86) 502 0

Kontaktieren Sie uns